Autor Archiv

Stefanie Nonnenmann

PR-Journalistin und Projektmanagerin

Stefanie Nonnenmann verstärkt seit 2019 das Team von impact media projects. Zuvor war sie seit 2006 als Online- und Printredakteurin bei Springer Fachmedien in München tätig. Sie betreute dort unter anderem redaktionell verkehrsundschau.de und trucker.de. Zudem war sie für die Steuerung sämtlicher Social-Media-Aktivitäten tätig, produzierte Web-Videos und setzte neue Onlinekonzepte um. Zuvor war Nonnenmann unter anderem für SevenOne Intermedia/ProSieben Multimedia sowie Kirch New Media in verschiedenen Funktionen tätig.

Weiter lesen

Markenpositionierung,Pressearbeit,Presseinformationen,Projekte

Logistics Hall of Fame

Die Logistics Hall of Fame ehrt international Menschen, die sich um die Weiterentwicklung von Logistik und Supply Chain Management außergewöhnlich verdient gemacht haben. Die Logistics Hall of Fame wendet sich an alle Teilbereiche der Logistik. Sie arbeitet neutral, unabhängig und nicht profitorientiert. Die Schirmherrschaft hat Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, inne.

Weiter lesen

Anita Würmser,Logistik,Team

Unser Team

Anita Würmser. Diplomgeografin Anita Würmser (Jahrgang 1961) ist Journalistin, Publizistin und Geschäftsführende Gesellschafterin der impact media projects GmbH in Ismaning bei München. Zudem ist sie Geschäftsführerin der Management- und Kommunikationsberatung wuermser.communications. Sie leitet als Geschäftsführende Jury-Vorsitzende die Logistics Hall of Fame sowie den International Forklift Truck of the Year (IFOY AWARD). Nach dem Diplomabschluss Abschluss in Wirtschaftsgeographie und Politikwissenschaften an der Universität Regenburg und einer journalistischen Ausbildung begann 1988 ihre Laufbahn im Einkauf und Logistik bei der Audi AG, Ingolstadt. 1990 wechselte sie in die Medienbranche und war bis 2000 Chefredakteurin des Logistikmagazins Logistik Heute (Huss-Verlag) in München. Bis 2009 leitete sie als Chefredakteurin die bei Springer Nature erscheinenden Magazine VerkehrsRundschau, Logistik inside und Verkehrsdienst. 2009 gründete sie wuermser.communications mit den internationalen Medienmarken Logistics Hall of Fame und IFOY AWARD. Die Logistik- und Medienexpertin schreibt als Journalistin und Kolumnistin für verschiedene Magazine sowie in ihrem Logistik-Blog. Außerdem berät sie Unternehmen, Verbände und Verlage in Pressearbeit, Kommunikation, Marketing und Markenführung. Sie veranstaltet Branchenevents und tritt regelmäßig als Moderatorin auf. Würmser hat zahlreiche erfolgreiche Medienformate konzipiert und umgesetzt, unter anderem mehrere Internet-Newsletter und Onlinedienste, die bundesweiten Logistik-Nachwuchswettbewerbe für Studenten und Azubis, Logistik Masters und Best Azubi, und die Image-Rankings und -Awards Nutzfahrzeuge und Logistik.
  • 10 Jahre Redakteurin und Chefredakteurin von Logistik Heute
  • 10 Jahre Chefredakteurin des Wochenmagazins VerkehrsRundschau
  • 3 Jahre Chefredakteurin des Magazins Verkehrsdienst
  • 8 Jahre Chefredakteurin von Logistik inside
  • 2 Jahre Dozentin an der Universität Regensburg
  • Gründerin der Logistics Hall of Fame
  • Initiatorin der bundesweiten Logistik-Nachwuchswettbewerbe für Studenten und Azubis, Logistik Masters und Best Azubi
  • Initiatorin des Image-Rankings Nutzfahrzeuge und des Image-Rankings Logistik sowie weiterer Branchen-Rankings
  • Gründerin des International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY) Award
  • seit 2009 selbstständige Management- und Kommunikationsberaterin sowie Geschäftsführende Vorsitzende der Logistics Hall of Fame und des IFOY AWARD
  • 2015 Lehrbeauftragte für Kommunikation an der Dualen Hochschule Baden Württemberg (DHBW) in Lörrach
Mitgliedschaft in Arbeitskreisen, Verbänden, Jurys und anderen Gremien (Auszug):
  • Geschäftsführende Juryvorsitzende der Logistics Hall of Fame (seit 2003)
  • Geschäftsführende Juryvorsitzende des International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY) Award (seit 2012)
  • Jury für den Deutschen Logistikpreis der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. (1997 – 2000)
  • Jury für den Europäischen Transportpreis  (1992 – 2000)
  • Nominierungs-Komitee für die Logistics Hall of Fame (seit 2003)
  • Jury für den Medienpreis Logistik der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. (2004)
  • Jurymitglied LT-Manager des Jahres (seit 2011)
  • Div. Arbeitskreise der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
  • Programmausschuss der BVL für den Deutschen Logistik-Kongress (2005)
  • Jury des Night Star Express Wissenschaftspreises (2008/09)
  • Mitgliedschaft in zahlreichen weiteren Jurys und Arbeitskreisen in Transport und Logistik
Thilo Jörgl Thilo Jörgl (Jahrgang 1973) ist Journalist, Publizist, Kommunikationsberater und Geschäftsführender Gesellschafter der impact media projects GmbH in Ismaning bei München. Zudem arbeitet er für die Logistics Hall of Fame sowie den International Intralogistcs and Forklift Truck of the Year (IFOY) Award.    ist Chefredakteur des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE. Seine Schwerpunktthemen sind unter anderem  internationale Messen sowie Flurförderzeuge. Jörgl ist in Krumbach/Schwaben aufgewachsen. Nach dem Studium der Fächer Englisch, Geschichte und Ethik für das Lehramt an Gymnasien in Augsburg und Northampton (GB) begann er 2001 ein Volontariat bei der „Augsburger Allgemeinen/Allgäuer Zeitung“. Als Redakteur ging er Anfang 2006 zur EditorNetwork Medien GmbH nach München. 2008 begann er als Redakteur bei der Fachzeitschrift LOGISTIK HEUTE aus dem Münchner Huss Verlag. 2010 wurde er zum Stellvertretenden Chefredakteur ernannt, 2013 zum Chefredakteur. 2018 gründete er zusammen mit Anita Würmser die impact media projects GmbH. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug/Gitarre unter anderem für das schwäbische Klezmer-Ensemble Mesinke, das Münchner Klezmer Trio und das Gypsy-Jazz Duo Friedl. Mitgliedschaften in Gremien: 
  • Jury Innovationspreis IT (2010?? bis 2017)
  • Jury International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY) Award (seit 2012)
  • Jury Logistics Hall of Fame (seit 2016)
  • Jury Logix Award für herausragende Logistikimmobilien (seit 2016)
  • Jury Bestes-Produkt-Preis der Intralogistikmesse LogiMAT (Seit 2015??)
  • Jury VDI Innovationspreis Logistik (seit 2015??)
  • Jury Deutscher Logistik Preis der Bundesvereinigung Logistik
  • Jury Supply Chain Management Award (2011)
  • Mitglied in Arbeitskreisen zu den Themen SCM, Transport und Logistik
  • Council Logistics Hall of Fame (seit 2016)
Uta Unkel Uta Unkel begann nach dem Studium der BWL an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg beim Deutschen Fachverlag als Trainee für Führungskräfte. Stationen im Marketing, Business Development, Verkauf und im Corporate Publishing in verschiedenen Verlagen folgten. Nach zwei Jahren in einer Agentur ist sie seit 2010 für Start Ups, Selbstständige, Agenturen und Unternehmen beratend und operativ tätig. Sie arbeitet für impact media projects im Bereich Sales.

Weiter lesen